Die.13.2. „Melodien der Liebe…“ Alexander Pokidshenko, Klavier & Elena Ostrovsky, Soprano

Mit diesem außergewöhnlichem Jazz- und Romancenprogramm wollen wir VALENTIN zuvorkommen. Lassen Sie sich „Melodien der Liebe…“ mit zwei internationalen Stars nicht entgehen:
Am Flügel Alexander Pokidshenko, Pianist / Komponist aus Moskau . Soprano: Elena Ostrovsky aus NY.

Ort: Salon Schräg, Wien 1, Börsegasse 6
Beginn: 18:58
Eintritt: Empfohlene Spende € 15.–, Studenten € 10.–
U.A.w.g. m.schwarz@schwarzconsult.at

ELENA OSTROVSKY soprano
Graduate of Saint Petersburg Conservatory and famous Center of Vocal Singing of Maestro Franco Iglesias – teacher of Placido Domingo. Elena performed in Lincoln Center and Carnegie Hall (New York), Helicon Opera (Moscow), Opera Houses of Toronto and Taiwan. Elena recides in New York. After finishing opera career Elena sings in Jazz Clubs of USA and Europe.

ALEXANDER POKIDCHENKO, Komponist, Pianist, Sänger

Alexander Pokidchenko graduierte am Tschaikowsky Konservatorium in Moskau und ist Mitglied der Vereinigung russischer Komponisten.
Auszug seiner Werke:
o Werke für Orchester, Solisten und Orgel für das Drama „Labyrinth“
o Mucisal „Lady Akulina“
o Musikstücke für die Erzählungen „The Snow Queen“, „Frost“, „Dream in the winter night“
o Komponist von Kammermusik, Liedern, Liebesliedern
o Er hat Solo-Aufführungen, die auf den Werken von A.Pushkin, K. Balmont, N.Gumilev, R.Schumann, G.Faure, S.Franck basieren, komponiert.
Alexander Pokidchenko arbeitet in verschiedenen Gebieten und in unterschiedlichen Rollen, einerseits als Musiker in seinen eigenen Werken, als Interpret von klassischen Stücken, als Solist und andererseits als Begleiter von berühmten Sängern oder Instrumentalisten wie D.Korchak, V.Ladyuk, H.Gerzmava, T. Monogarova, V.Dzhioeva, E.Lekhina, N.Didenko, A.Utkin, B.Strulev, E.Bystritskaya, S.Yursky, N.Karachentsov, L.Serebrennikov, B.Kirov , N.Shatskaya, E.Guseva.
1994-1999 – Autor, Komponist und Moderator der Fernseh-Serie „With love for music“ (RTR).
Gewinner des internationalen Song-Contests in Varna, Bulgaria (2005).
Ständiges Mitglied des “Russischen Balls” in Wien, Rom und Monaco.
Teilnehmer des Kulturprogramms der Olympischen Spiele in Beijing 2008, Vancouver 2010, London – 2012, Sochi – 2014.
Teilnehmer an der Eröffnungsfeier des russischen Präsidenten für die Staatsoberhäupter der teilnehmenden Ländern an den Olympischen Spielen in Sochi 2014
Teilnahme als Gastlehrer am Jugendprogramm des russischen Bolschoi Theaters
Leitender Vortragender und erster Konzertmeister der non-profit Charity Stiftung „World of Art“
Ständiger Teilnehmer des TV Programms „Romantics of Romances“
Autor und Moderator des Konzertzyklus „Autoren!“ am Internationalen Haus der Musik in Moskau, der berühmten Komponisten der Sowietunion wie O.Feltsman, M.Fradkin, A.Ostrovsky, E.Kolmanovsky, M.Minkov etc gewidmet ist.
Ausgezeichneter Künstler von Russland (2007)