Do.12.7. Vernissage „A²+P“: Abby Brown, Anatol Lakatosch & Patrick Nola

Vor der Sommerpause präsentiert der Salon Schräg gleich drei ungewöhnliche internationale Talente: die Malerin Abby Brown (USA), die sich diesmal mit der Identität der Frau auseinandersetzt, den Ukrainischen Künstler Anatol Lakatosch, der Arbeiten zum Konzept der Leere zeigt, sowie den Briten Patrik Lona, der das Heldentum und Anhimmeln von Sportlern thematisiert…und diesen Abend mit einer Performace eröffnet.

Three international artists will be presenting multidisciplinary work. Abby Brown (USA), dealing with the female identity and Anatolij Lakatosch (Ukraine) who explores the concept of emptiness will be exhibiting their 2-dimensional works. Patrick Nola (UK), dealing with identity and sports hero worship will be presenting an artistic performance on the night of the opening.

Ort: Salon Schräg, 1010 Wien, Börsegasse 6
Beginn: 18:28
Eintritt Frei